Initiative
"Changemakers.film"
Selbstverpflichtung zum Grünen Drehen und zur aktiven Reduzierung der CO2 Emissionen in der Filmbranche
auf www.changemakers.film für alle Filmschaffenden zum unterzeichnen!
10.12.2022
"Märchen im Michel"
Lesung für den Verein Kinder helfen Kindern
Michaelis Kirche Hamburg
30.10.2022
"Lcoy-junge Klimakonferenz"
Panel Talk: Green Filmmaking- wie wir die Filmbranche nachhaltig gestalten können
Leuphana Universität Lüneburg
04.09.2022
"Enquelab Ultramarin"
von und mit Fahim Amir&Farhot Kabul Fire Records
Hydrospektive- Internationales Sommerfestival
26.10.2021
"Das schwarze Quadrat"
Eröffnungsfilm der 55. internationalen Hofer Filmtage
Regie: Peter Meister
26.8.2021
"Jerks"
die vierte Staffel ist jetzt online auf Joyn
von und mit Christian Ulmen, Fahri Yardim Pheline Roggan, Emily Cox uvm
03.07.2021
"Eisland"
Regie: Ute Wieland mit Axel Prahl, Christine Schorn, Merlin Rose,Pheline Roggan uvm
feiert Premiere auf dem Filmfest München
online
"Enthüllt"
Podcast von Kim Frank mit Pheline Roggan, August Diehl, Axel Prahl, Clemens Schick, Jeannette Hain uvm
23.12.2020
"Jerks Weihnachtsspecial"
auf Joyn
27.02.2020
"Drehstart: Das schwarze Quadrat"
Regie: Peter Meister
Frisbee Films
12-21.01.2020
"Projektreise mit Plan International"
Botschafterin von "Girls get equal"
05.12.2019
"Kroymann"
23.30 ARD
08.10.2019
"Jerks Staffel 3"
jeden Dienstag um 22.45 auf Pro7
08.10.2019
"Joko+Klaas gegen Pro7"
um 20.15 in der Sendung zu Gast mit Christian Ulmen
02.10.2019
"Jerks gewinnt den Comedypreis 2019"
in der Kategorie beste Comedyserie
31.01.2019
"Jerks gewinnt den deutschen Fernsehpreis"
in der Kategorie beste Comedyserie
07.10.2018
"Jerks gewinnt den Comedypreis"
in der Kategorie beste Serie
26.09.-03.10.2018
"Jury Produzenten Preis"
europäische Koproduktionen
Filmfest Hamburg
12.09.2018
"Jerks 3"
Drehstart dritte Staffel
Regie: Christian Ulmen
mit Christian Ulmen, Fahri Yardim, Emily Cox, Pheline Roggan uvm
Maxdome+Pro7
20.07.2018
"Siegfrieds Erben"
von Feridun Zaimoglu + GĂŒnther Senkel
Premiere der Nibelungen Festspiele
Regie: Roger Vontobel
mit JĂŒrgen Prochnow,Ursula Strauss, Max Mayer, Felix Rech, Karin Pfammatter, Wolfgang Pregler, Miguel Abrantes Ostrowski, Michael Ransburg,Jimi Ochsenknecht, Linn Reusse, Pheline Roggan
Vorstellungen bis zum 06.08.18
09.05.2018
"Bezahlt wird nicht"
von Dario Fo
Szenische Lesung von und mit Thomas Ebermann, Simone Rosalia Thiele, Michael Weber, Gala Winter, Kai Hufnagel, Denis Moschitto, Pheline Roggan
20.00 Rote Flora, Hamburg
08.05.2018
"Jerks"
jeden Dienstag um 22.15 auf Pro7
von und mit Christian Ulmen, Fahri Yardim, Emily Cox, Jasna Fritzi Bauer, Pheline Roggan
23.03.2018
"Jerks"
die gesamte zweite Staffel auf Maxdome abrufbar
von und mit Christian Ulmen, Fahri Yardim, Emily Cox,Jasna Fritzi Bauer,Pheline Roggan ivm
08.12.2017
"Märchen im Michel"
Lesung zugunsten Kinder helfen Kinder e.V.
mit Eberhard Möbius, Isabella Vertes-Schütter, Rufus Beck, Pheline Roggan
Michaelis Kirche Hamburg
24.10.2017
"Jerks"
gewinnt den deutschen Comedy Preis in der Kategorie: beste Innovation
Regie: Christian Ulmen
mit Christian Ulmen, Fahri Yardim, Emily Cox, Pheline Roggan
13.07.2017
"Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner"
Kinostart
Regie: Pepe Danquart
mit Jessica Schwarz, Felix Klare, Christoph Letkowski, Pheline Roggan, Juliane Köhler, Elena Uhlig
09.02.2017
"Was hat uns bloß so ruiniert"
Deutscher Kinostart
ein Film von Marie Kreutzer
mit Vicky Krieps, Pia Hierziegger, Pheline Roggan, Manuel Rubey, Marcel Morhab, Andreas Kiendl
26.01.2017
"Jerks"
Start der 10 teiligen Serie bei Maxdome
von und mit Christian Ulmen, Fahri Yardim, Emily Cox, Pheline Roggan
10.12.2016
"Märchen im Michel"
Lesung zugunsten Kinder helfen Kinder e.V.
mit Eberhard Möbius, Isabella Vertes-SchĂŒtter, Pheline Roggan
Michaelis Kirche Hamburg
01.10.2016
"Was hat uns bloss so ruiniert?"
Deutschlandpremiere auf dem Filmfest Hamburg
Nominiert für den Art Cinema Award
Regie: Marie Kreutzer
mit Vicky Krieps, Pia Hierziegger, Pheline Roggan, Manuel Rubey, Marcel Morhab, Andi Kiendl
27.09.2016
"Was hat uns bloß so ruiniert?"
Premiere im Wettbewerb des ZFF Filmfest Zürich
Regie: Marie Kreutzer
mit Vicky Krieps, Pia Hierziegger, Pheline Roggan, Manuel Rubey, Marcel Morhab, Andi Kiendl
20.09.2016
"Was hat uns bloss so ruiniert?"
Wien Premiere
Regie: Marie Kreutzer
mit Vicky Krieps, Pia Hierziegger, Pheline Roggan, Manuel Rubey, Marcel Morhab, Andi Kiendl
23.09.2016
"Was hat uns bloss so ruiniert?"
֖sterreichischer Kinostart
Regie: Marie Kreutzer
mit Vicky Krieps, Pia Hierziegger, Pheline Roggan, Manuel Rubey, Marcel Morhab, Andi Kiendl
03.06.2016
"Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner"
Drehstart
Regie: Pepe Danquart
mit Jessica Schwarz, Felix Klare, Christoph Letkowski, Pheline Roggan, Juliane Köhler, Elena Uhlig, Milan Peschel...
06-24.04.2016
"Locus Solus"
Regie: Krzysztof Garbaczewski
mit Tomasz Bazan, Pheline Roggan, Pawel Smagala, Jeanette Spassova, Axel Wandtke, Justyna Wasilewska und Jim Fletcher (virtuell)
VolksbĂŒhne, Berlin
15.04.2016
"Zweimal Lebenslänglich"
Regie: Johannes Fabrick
mit Julia Koschitz, Felix Klare, Maren Kroymann, Godehard Giese, Pheline Roggan..
20.15 Arte
06.04.2016
"Locus Solus" Premiere
Regie: Krzysztof Garbaczewski
mit Tomasz Bazan, Pheline Roggan, Pawel Smagala, Jeanette Spassova, Axel Wandtke, Justyna Wasilewska und Jim Fletcher (virtuell)
VolksbĂŒhne, Berlin
24.03.2016
"Sex&Crime" Kinostart
Regie: Paul Florian Müller
mit Wotan Wilke Möhring, Claudia Eisinger, Fabian Busch, Pheline Roggan
online
"Sex&Crime"
der Trailer zum Film
mit Wotan Wilke Möhring, Claudia Eisinger, Fabian Busch, Pheline Roggan
Regie: Paul Florian Müller
Kinostart 24.3.16
21.01.16
"Sex&Crime"
Premiere im Wettbewerb des Max Ophüls Preis SaarbrĂŒcken
mit Wotan Wilke Möhring, Claudia Eisinger, Fabian Busch, Pheline Roggan
Regie: Paul Florian MĂŒller
weitere Termine 22.1.,23.1., 24.1.
19.01.16
"Gruber geht"
lĂ€uft in der Sektion Spektrum auf dem Max Ophüls Filmfestival in Saarbrücken
Regie: Marie Kreutzer
mit Manuel Rubey, Bernadette Heerwagen, Doris Schretzmeyer, Pheline Roggan
weitere Vorstellung am 20.1. um 18.30
12.12.15
"Märchen im Michel"
Lesung zugunsten "Kinder helfen Kindern"
mit Eberhard Möbius, Isabella Vertes-Schütter, Pheline Roggan
Michaelis Kirche Hamburg
07.12.15
"Si-o-se Pol"
Premiere + Kinostart
Regie: Henrik Peschel
Abaton Kino Hamburg
06.11.15
"Götz&Meyer"
Szenische Lesung
mit Denis Moschitto, Jörg Pohl, Pheline Roggan, Thomas Ebermann
Lumiere Göttingen
22.10.15
"Gruber geht"
Premiere auf den internationalen Hofer Filmtagen
Regie: Marie Kreutzer
mit Manuel Rubey, Bernadette Heerwagen, Doris Schretzmayer ,Pheline Roggan..
07.10.15
"Zweimal LebenslÀnglich" Premiere auf dem Hamburger Filmfest
Regie: Johannes Fabrick
mit Julia Koschitz, Felix Klare, Maren Kroymann, Pheline Roggan..
28.09.15
"Gruber geht"
ZĂŒrich Film Festival
Regie: Marie Kreutzer
mit Manuel Rubey, Bernadette Herwagen, Doris Schretzmayer, Pheline Roggan..
online
"Leg Ihn Um" auf alleskino.de
ein Film von Jan-Georg SchĂŒtte
mit Hans-Michael Rehberg, Susanne Wolff, Stephan Schad, Oliver Sauer, Ole Schlosshauer, Anne Weber, Pheline Roggan..
online
"Face-to-Face:Pheline Roggan"
14.07.15
"Was hat uns bloß so ruiniert"
Drehstart
Regie: Marie Kreutzer
mit Vicky krieps, Manuel Rubey, Marcel Morhab, Pia Hierziegger, Andreas Kiendl, Pheline Roggan
online
"Besuch im Wald"
auf Zeit Online
Regie: David Gruschka
Katharina Thalbach, Daniel Krauss, Nils Schulz, Pheline Roggan..
08.05.15
"Riesenzwerge" von Gisela Elsner
Lesung mit Daniel Lommatzsch und Pheline Roggan
21.00 Golem, Hamburg
24.04.15
"Besuch im Wald"
19.00 SehsĂŒchte Festival Berlin
Regie: David Gruschka
Katharina Thalbach, Daniel Krauss, Nils Schulz, Pheline Roggan..
01.03.15
"Polizeiruf 110: Sturm im Kopf"
20.15 ARD
Regie: Christian von Castelberg
Charly HĂŒbner, Anneke Kim Sarnau, Christian Friedel, Pheline Roggan..
30.01.15
"Gruber geht"
Regie: Marie Kreutzer
Österreichischer Kinostart
18.01.15
"Grantchester"
10 pm on PBS
US Amerikanische Erstaustrahlung
12.01.15
"Sex & Crime"
Drehstart
Regie: Paul Florian MĂŒller
mit Wotan Wilke Möhring, Claudia Eisinger, Fabian Busch, Oliver Stokowski, Pheline Roggan
13.12.14
"MĂ€rchen im Michel"
Lesung mit Eberhard Möbius, Isabella Vertes SchĂŒtter, Pheline Roggan
18.00 im Michel (St. Michaelis Kirche), Hamburg
12.11.14
"Young Sophie Bell"
Regie: Amanda Adolfsson
Premiere auf dem Stockholm Filmfestival
09.11.14
"Götz und Meyer"
Szenische Lesung in der Roten Flora Hamburg
mit Denis Moschitto, Robert Stadelober, Pheline Roggan, Thomas Ebermann
21-24.10.14
"Jury Förderpreis neues Deutsches Kino"
Internationale Hofer Filmtage
mit Peter Rommel, Maximilian Erlenwein, Pheline Roggan
06.10.14
"Grantchester"
9pm on ITV
Drama series with James Norton, Robson Green, Morven Christie, Al Weaver, Pheline Roggan..
online
"How to disappear completely"
Trailer of feature film by: Przemek Wojcieszek, DOP: Weronika Bliska, Cast: Agnieszka Podsiadlik + Pheline Roggan
29.05.14
"Götz und Meyer"
Szenische Lesung mit Denis Moschitto, Robert Stadelober, Thomas Ebermann, Pheline Roggan
International Literature Festival Berlin
06.03.14
"ich war Guttenbergs Ghost"
Szenische Lesung mit Denis Moschitto, Tillbert Strahl, Thomas Ebermann, Pheline Roggan
Reutlingen
15.02.14
"das kunstseidene MĂ€dchen"
Regie: Kai Wessel
25.01.14
"Besuch im Wald"
Regie: David Gruschka
gewinnt den Publikumspreis des Max OphĂŒls Filmfestivals in der Kategorie Mittellangerfilm
21-26.01.14
"Besuch im Wald"
Regie: David Gruschka
im Wettbewerb des 35. Max OphĂŒls Filmfestivals
18.01.14
"das kunstseidene MĂ€dchen"
Regie: Kai Wessel
07.12.13
"Offbeat TrĂ€nenglĂŒck"
Melancholie und Ekstase ein Abend mit Tilo Werner, Pheline Roggan, Phuong Dang und dem Ensemble Resonanz
Golem, Hamburg
30.11.13
"ich war Guttenbergs Ghost"
Szenische Lesung mit Denis Moschitto, Tillbert Strahl, Thomas Ebermann, Pheline Roggan
Willy MĂŒnzbergsaal, Berlin
29.11.13
"ich war Guttenbergs Ghost"
Szenische Lesung mit Denis Moschitto, Tillbert Strahl, Thomas Ebermann, Pheline Roggan
PolittbĂŒro, Hamburg
23.11.13
"das kunstseidene MĂ€dchen"
Regie: Kai Wessel
16.11.13
"Der Firmenhymnenhandel"
Regie: Thomas Ebermann
mit Robert Stadelober, Rainer Schmitt, Tillbert Strahl-SchÀfer, Pheline Roggan
Salzburg
08.11.13
"Der Firmenhymnenhandel"
Regie: Thomas Ebermann
mit Robert Stadelober, Rainer Schmitt, Tillbert Strahl-SchÀfer, Pheline Roggan
Potsdam
02.11.13
"Si-o-se Pol"
Regie: Henrik Peschel
Nordische Filmtage LĂŒbeck
30.10.13
"Die Akte Beethoven"
um 21.45 auf Arte
Regie: Hedwig Schmutte+Ralf Pleger
24.10.13
"Si-o-se Pol"
Regie: Henrik Peschel
Deutschlandpremiere auf den Internationalen Hofer Filmtagen
24.10.13
"das kunstseidene MĂ€dchen"
Regie: Kai Wessel
28.09.13
"Si-o-se Pol"
Regie: Henrik Peschel
Weltpremiere im Wettbewerb des Cambridge Film Festival
16.09.13
"Dedowtschina"
Regie: Maxim Kuphal-Potapenko
nominiert fĂŒr den "First Steps Award" in der Kategorie Kurzfilm
04.09.13
"Die Akte Beethoven"
Regie: Ralf Pleger + Hedwig Schmutte
Premiere im Beethovenhaus Bonn
online
"Verficktes Herz"
juni 2013
"Hinz&Kunzt"Interview
07.06.13
"Dedowtschina"
Regie: Maxim Kuphal-Potapenko
im Wettbewerb des Hamburger Kurzfilmfest und des Filmfest Emden
01.06.13
"Der Firmenhymnenhandel"
Regie: Thomas Ebermann
mit Robert Stadelober, Rainer Schmitt, Tillbert Strahl-SchÀfer, Pheline Roggan
Berlin
05.05.13
"Der Firmenhymnenhandel"
Regie: Thomas Ebermann
mit Robert Stadelober, Rainer Schmitt, Tillbert Strahl-SchÀfer, Pheline Roggan
Bochum

30.04.13

"Tschick" Premiere
Regie: Nils Daniel Finckh
Theaterhaus Stuttgart

25-27.04.13

"Ich war Guttenbergs Ghost"
Szenische Lesung mit Denis Moschitto, Henning Peker, Tillbert Strahl- SchÀfer, Thomas Ebermann und Pheline Roggan
20.00 PolittbĂŒro Hamburg

12.04.13

"Letzte Spur Berlin" 21.15 ZDF
"Ewige Dunkelheit" Regie: Thomas Jahn

09.04.13

"Letzte Spur Berlin" 21.15 ZDF Neo
"Ewige Dunkelheit" Regie: Thomas Jahn
online
EINSWEITERgefragt: mit Pheline Roggan
online
Interview in"The Spellbound Magazine"
08.03.13
"Der Firmenhymnenhandel"
Regie: Thomas Ebermann
mit Robert Stadelober, Rainer Schmitt, Tillbert Strahl-SchÀfer, Pheline Roggan
ZĂŒrich, Schweiz
07.03.13
"Leg ihn um" Premiere + Kinostart
Regie: Jan Georg SchĂŒtte
28.02.13
"Der Firmenhymnenhandel"
Regie: Thomas Ebermann
mit Robert Stadelober, Rainer Schmitt, Tillbert Strahl-SchÀfer, Pheline Roggan
MĂŒnchen
26.02.13
"Der Firmenhymnenhandel"
Regie: Thomas Ebermann
mit Robert Stadelober, Rainer Schmitt, Tillbert Strahl-SchÀfer, Pheline Roggan
Bremen
21-27.01.13
"Dedowtschina"
Regie: Maxim Kuphal-Potapenko
im Wettbewerb des 34. Max OphĂŒls Filmfestivals

12.12.12

"Pussy Riot! Ein Punk-Gebet fĂŒr Freiheit"
SolidaritÀtslesung
Monsun Theater Hamburg Altona
8-10.12.12
"Der Firmenhymnenhandel"
Regie: Thomas Ebermann
mit Robert Stadelober, Rainer Schmitt, Tillbert Strahl-SchÀfer, Pheline Roggan
Heimathafen Neukölln Berlin
02.12.12
"Das kunstseidene MĂ€dchen"
Regie: Kai Wessel
Theater Bergedorf
28.11.12
"Das kunstseidene MĂ€dchen"
Regie: Kai Wessel
Theater Wolfsburg
26.11.12
"Das kunstseidene MĂ€dchen"
Regie: Kai Wessel
Theater Bad Bramstedt
22.11.12
"Der Lumpenroman"
Szenische Lesung mit Robert Stadelober, Matthias Scheuring, Pheline Roggan
Bremen
17.11.12
"Leg ihn um" Filmfest LĂŒnen
Regie: Jan Georg SchĂŒtte
10-12.11.12
"Das kunstseidene MĂ€dchen"
Regie: Kai Wessel
Theater TravemĂŒnde, Schwarzenbek, Harburg
02.11.12
"Leg ihn um" Nordische Filmtage LĂŒbeck
Regie: Jan Georg SchĂŒtte
25., 26., 27.10.12
"Der Lumpenroman"
Szenische Lesung mit Robert Stadelober, Matthias Scheuring, Pheline Roggan
20.00 Uhr PolittbĂŒro Hamburg
24.10.12
"Leg ihn um" Internationale Hofer Filmtage
Regie: Jan Georg SchĂŒtte
23.10.12 & 24.10.12
"Das kunstseidene MĂ€dchen"
Regie: Kai Wessel
Kammerspiele Hamburg
09.10.12
"Der Firmenhymnenhandel"
Regie: Thomas Ebermann
mit Robert Stadelober, Rainer Schmitt, Tillbert Strahl-SchÀfer, Pheline Roggan
Conne Island Leipzig
07.10.2012
"Der Geldkomplex"
Szenische Lesung mit Denis Moschitto, Thomas Ebermann, Pheline Roggan
20.00 Uhr Monsun Theater Hamburg
13.09.2012
"Der Geldkomplex"
Szenische Lesung mit Denis Moschitto, Thomas Ebermann, Pheline Roggan
20.00 Uhr im Audimax Hamburg
"Taxi" Hörspiel
Regie: Jan-Georg SchĂŒtte
Rbb
1.-10.6.2012
Jurymitglied der Privattheatertage
Sektion Drama
23.05-26.05.12
"Der Firmenhymnenhandel"
Regie: Thomas Ebermann
mit Robert Stadelober, Rainer Schmitt, Tillbert Strahl-SchÀfer, Pheline Roggan
Kampnagel Hamburg
19.04.2012
"Pheline Roggan Abgeschminkt" ZDF Kultur 20.45
Portrtait von Johanna Schickentanz
19.04.2012
"Die GlĂŒcklichen" ZDF Kultur 22.35
Regie: Jan Georg SchĂŒtte
mit Stephan Schad, Meret Becker, Ole Schlosshauer, Oliver Sauer, Susanne Wolff, Pheline Roggan
12.04.2012
"Bankraub fĂŒr AnfĂ€nger" ZDF 20.15
Regie: Claudia Garde
mit Steffi KĂŒhnert, Pheline Roggan, Edgar Selge, Wolfgang Stumph
jetzt online
Sunny & Roswitha
Regie: Barnaby Metschurat
mit Steffi KĂŒhnert, Martin Brambach, Pheline Roggan
die nÀchsten
Spieltermine
25.03.12; 29.03.12; 11.04.12; 12.04.12; 29.04.12
"Das kunstseidene MĂ€dchen"
Regie: Kai Wessel
Kammerspiele Hamburg
09.03.12
Premiere
"Der Firmenhymnenhandel"
Regie: Thomas Ebermann
mit Robert Stadelober, Rainer Schmitt, Tillbert Strahl-SchÀfer, Pheline Roggan
Kampnagel Hamburg
die nÀchsten
Spieltermine
22.01.12; 23.01.12; 31.01.12
"Das kunstseidene MĂ€dchen"
Regie: Kai Wessel
Kammerspiele Hamburg
20.01.12

READ Festival
Regie: Christopher Roth
mit Matthias Brandt, Pheline Roggan, Udo Samel, Anne Tismer, Feridun Zaimoglu, Jochen Hörisch uva
25.12.2011
"Aschenputtel"ARD 15.00 Uhr
11.12.2011
"Der Geldkomplex"
Szenische Lesung aus der Reihe: Die UntĂŒchtigen
20.00 Uhr im Golem Hamburg
die nÀchsten
Spieltermine
08.11.,14.11.,20.11.,21.11.,22.11."Das kunstseidene MĂ€dchen"
Regie: Kai Wessel
Kammerspiele Hamburg
06.10.2011
Premiere "Das kunstseidene MĂ€dchen"
Regie: Kai Wessel
Kammerspiele Hamburg
12.09.2011
"Ein mörderisches GeschÀft" 20.15 ZDF
06.07.2011
"The 80*81 Findings"Bayrische Staatsoper MĂŒnchen
von Christopher Roth & Georg Diez
19.06.2011
Tatort "Im Abseits" ARD
16.04-23.04.2011
Dreharbeiten zu "Leg ihn um" dem neuen Film von Jan Georg SchĂŒtte
mit Susanne Wolf, Stephan Schad, Ole Schlosshauer, Oliver Sauer, Oana Solomon, Anne Weber, Jörg Ratjen und Michael Rehberg
28.02.2011
"In WĂŒrde scheitern"nach Richard Yates
Szenische Lesung der Vers-und Kaderschmiede im PolittbĂŒro
mit Fabian Hinrichs, Denis Moschitto, Fahri Yardim und Anja Herden.
26.02.2011
"der Geldkomplex" von Franzidka zu Reventlow
Szenische Lesung der Vers- und Kaderschmiede des PolittbĂŒros
mit Denis Moschitto und Thomas Ebermann
28.12.2010-14.01.2011
"80*81"Vorstellung im Rahmen des Theater Festivals der National School of Drama am 13.01.11 in Delhi, Indien
Regie: Georg Diez und Christopher Roth.
04.12.2010
"Soulkitchen"ist nominiert fĂŒr den EuropĂ€ischen Filmpreis in Tallin
21.11.2010
"keiner weiß mehr"von Rolf Dieter Brinkmann
Szenische Lesung im Übel&GefĂ€hrlich
mit Robert Stadelober und Jens Rachut
15.11.2010
"der Geldkomplex"von Franziska zu Reventlow
Szenische Lesung der Vers-und Kaderschmiede im PolittbĂŒro
mit Denis Moschitto und Thomas Ebermann
2.11.-6.11.2010
Mitglied der NDR Jury der Nordischen Filmtage in LĂŒbeck
09.10.2010
"80*81" im HAU 2 Berlin im Rahmen der abc "Tod eines Playmates"
mit Barnaby Metschurat. Von Georg Diez und Christopher Roth.
22.09.2010
"Die Untüchtigen": Szenische Lesung im Übel und Gefährlich
mit Fabian Hinrichs, Denis Moschitto und Ferris
11.09.2010
"80*81": Projekt auf Kampnagel von Georg Diez und Christopher Roth.
2.5. - 6.6.10
"Die Wohltäter" von Michael Frayn, Regie: Kai Wessel, Kammerspiele Hamburg
10.02.2010
Neue Portraits von Thomas Rusch
25.-28.02.10
Theaterstück mit und über "Deichkind".
Kampnagel: "Deichkind in Müll"
25.12.2009
Kinostart "SOULKITCHEN"
07.01.2010
Kinostart "13tes Semester"
07.11.2009
Norddeutsche Filmtage in Lübeck:
"Soulkitchen" gewinnt den Preis für das beste Drehbuch.
"Dancing with Devils" gewinnt den Preis für den besten Fernsehfilm.
sonstiges
Reisen nach Tokio, Ghent, Thessalonoki, Istanbul, ... . Festivalteilnahmen mit Soulkitchen.
"Mörder auf Amrum" erhält den TV Produzenten Preis des Hamburger Filmfests.
"Soulkitchen" ist der Eröffnungsfilm des Hamburger Filmfests, feiert damit seine Deutschland Premiere
und erhält den Art Cinema Award im Rahmen des Festivals.
"Soulkitchen" feiert Weltpremiere auf dem Filmfestival in Venedig und gewinnt den Spezialpreis der Jury.
"Mocky-Mockumentary Part 2" gedreht mit Mocky und Benjamin Brettschneider